BasenFasten in den Herbstferien

 

Auftanken mit BasenFasten – gegen den „Coronaspeck“

Wenn es Zeit für einen Neustart ist!


Innerliches Aufräumen ● Etwas für Sich tun  ●  Auftanken ● Gewicht verlieren ● BasenFasten ● Fasten Entspannung

Fasten ist in aller Munde! Auch und gerade in der Coronazeit ist es sinnvoll, das Immunsystem zu stärken, sich zu besinnen auf das Wesentliche – auf allen Ebenen.
Fasten wird  häufig und durchweg positiv in der Presse beschrieben. Für mich eine Freude, denn ich kenne die Methode schon über 30 Jahre und habe mit Hellmut Lützner zusammen gearbeitet.
Rund 5% geschädigter Körperzellen werden während einer Fastenkur abgebaut, fanden Forscher heraus. Eingelagerte Stoffe werden aus den Zellen gelöst und ausgeschieden. Ein reinigender und zugleich aufbauender, stärkender Prozess für Körper, Geist und Seele. Ein Jungbrunnen für Dein Leben.

Fasten nach Buchinger/Lützner und Basenfasten – beide Methoden sind sehr effektiv und werden im Kurs angeboten –
Sie können sich entscheiden, was passend ist.
Auch bewusste reduzierte Ernährung mit reichlich basischen Lebensmitteln ist nicht nur ein Schritt in Richtung neuer Gesundheit, sondern ermöglicht uns den Zugang zu unserer Seele. Statt Reizüberflutung von außen, Schöpfen aus den eigenen Reserven.

Unverbindlicher Infoabend: Montag, 28. September 2020

Teilnehmen können:

  • Menschen, die gern neue Erfahrungen machen möchten
  • Menschen, die etwas für ihre ganzheitliche Gesundheit tun wollen
  • Menschen, die ohne Medikamente auskommen (evtl. Rücksprache mit dem Hausarzt und/oder der Kursleiterin halten)

Jede/r nimmt freiwillig und in eigener Verantwortung teil. Bitte nehmen Sie sich Zeit zum Fasten, besonders am Anfangswochenende (evtl. Urlaub nehmen).

Leitung:

Eva-Maria Spitzmüller
Diplom-Ernährungswissenschaftlerin, Kinesiologin, UGB-Trainerin für Ernährungsprävention und Fasten

Wann & Wo?         

Freitag, 8. – Donnerstag, 15. Oktober 2020
Fr  19-21 Uhr, Sa+So 14-17 Uhr
Mo, Di, Mi, Do 19-21 Uhr

Kulturquartier Münster                                                                    
Rudolf-Diesel-Strasse 41
48157 Münster
www.kulturquartier-muenster.de

nähere Infos gerne per Mail: emspitzmueller [at] gmx [dot] de

Kosten

150,- Euro

Erforderliche Coronamaßnahmen mit Hygienekonzept werden natürlich auf die aktuelle Situation und die amtlichen Vorgaben angepasst